AUSGEWÄHLTE PROJEKTE 2017


NOVEMBER 2017 – POTSDAM

TULIP 2017 am 11. November in der Metropolis Halle Potsdam

 

Mit der achten Auflage endete in diesem Jahr die Ära der TULIP-Gala mit einem Spenden- und Gästerekord. Rund 620 Gäste fanden sich in der Metropolis Halle Potsdam ein – darunter auch Schlagerstar Howard Carpendale, der das Publikum mit einem Best-of seiner größten Hits begeisterte. Für den guten Zweck liefen erneut zahlreiche prominente Unterstützer wie Olympiasieger Sebastian Brendel und Fanny Fischer-Rauhe, der Bachelor Leonard Freier, Top-Model Franziska Knuppe, die Schauspieler Falk-Willy Wild, Marco Girnth, Isabell Gerschke und viele mehr über den roten Teppich. Am Ende des Abends verkündete Initiator Stephan Goericke eine neue Rekordspendensumme in Höhe von 74.000 Euro und gleichzeitig das Ende der TULIP-Gala. Den Kampf gegen die Krankheit setzt die Deutsche Parkinson Hilfe nun etwas leiser und an anderer Stelle fort. Travel Art steht dem Verein weiterhin partnerschaftlich zur Seite. 

© Foto: Boris Löffert
© Foto: Boris Löffert

SEPTEMBER 2017 – MARRAKESCH

BUSINESS TEAM WORKSHOP vom 29. September bis 03. Oktober in Marokko

 

Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums eines Softwareentwicklers entwarf Travel Art dieses luxuriöse Incentive-Programm und zeichnete sich für die vollständige logistische Durchführung verantwortlich. Die Teilnehmer erwartete eine Übernachtung in den Berber-Zelten eines exklusiv errichteten Beduinen-Lagers in der Wüste Agafay – ganz wie in „1001 Nacht“. Von der Wüste zurück in die Stadt entdeckten die Gäste Marrakesch mit seinen weltberühmten Plätzen, Moscheen und Palästen. Bei einem Workshop erhielten sie einen Einblick in die Kunst des Mosaiksetzens. Ebenfalls nicht fehlen durfte eine Allrad-Tour durch das Atlas-Gebirge, der Heimat der Berber, den Ureinwohnern Nordafrikas.

© Foto: Privat
© Foto: Privat

JUNI 2017 – SOTSCHI

CONFED CUP 2017 vom 28. Juni bis 01. Juli in Sotschi, Russland

 

Auch in letzter Sekunde schaffen wir Erlebnisse mit Erinnerungswert. Nach erfolgreichem Viertelfinalsieg unserer Fußballnationalmannschaft beim Confed Cup 2017 erreichte uns eine telefonische Anfrage für einen Kurztrip zum Halbfinale nach Sotschi. Tickets bestellt, Fan-ID generiert, Flüge gebucht, Hotel organisiert – einige Stunden später konnte es losgehen. Wir freuen uns, durch das zusätzliche Fanaufgebot im Stadion einen kleinen Beitrag zum Finaleinzug und späteren Turniersieg geleistet zu haben.

© Foto: Privat
© Foto: Privat

JUNI 2017 – POTSDAM

FachkräfteTag Potsdam am 08. Juni in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam

 

Am 08.06.2017 fand der erste FachkräfteTag Potsdam unter der Federführung des Regionalen Weiterbildungsbeirates und des regionalen Netzwerkes „Fachkräfteforum Potsdam“ der Landeshauptstadt Potsdam statt. Rund 160 Teilnehmer, darunter Unternehmer verschiedenster Branchen der Region, fanden sich in der Wissenschaftsetage (WIS) im Bildungsforum ein, um sich in einem umfangreichen Fachprogramm zu informieren und auszutauschen. Der Schwerpunkt lag auf den Themen der Fachkräftegewinnung und -sicherung, der beruflichen Weiterbildung und der Integration von besonderen Zielgruppen. Parallel dazu präsentierten 20 Institutionen (darunter Dienstleister der Weiterbildungsbranche, Unternehmen, Initiativen, u.v.m.) ihre Angebote in einer Begleitausstellung. Konzeptionierung, Planung, Organisation und die Durchführung lagen in der Verantwortung von Travel Art.

© Foto: Privat
© Foto: Privat

MAI/JUNI 2017 – KUBA

PRÄSIDIUMSREISE vom 23. Mai bis 03. Juni nach Kuba

 

Für ein Netzwerk für Software- und System-Qualität mit Mitgliedern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz organisierte Travel Art diese Präsidiumsreise nach Havanna, Kuba. Neben den offiziellen Terminen in der Universität Havanna, den Empfang durch den stellvertretenden Deutschen Botschafter, Expert Dinner und Kooperationsgesprächen zeichnete sich Travel Art für die Anreisen, Unterkünfte, Transfers und das Rahmenprogramm verantwortlich. Auf Hemingways Spuren besuchten die Teilnehmer u.a. eine Zigarrenfabrik, fuhren mit Oldtimern und Coco Taxis und bestaunten die weltberühmte Tropicana Show.

© Foto: Privat
© Foto: Privat

APRIL 2017 - BERLIN

ECHO-VERLEIHUNG 2017 am 06. April in Berlin

 

Nationale Musikgrößen, internationale Stars, Live-Acts der Oberklasse – Bereits zum 26. Mal wurden im April in der Messe Berlin die ECHOs verliehen. Und 30 glückliche VIP-Gewinner einer namhaften deutschen Brauerei durften live dabei sein. Doch nicht nur das: zuvor bekamen die Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen des größten deutschen Musikpreises, genossen ein exklusives Styling beim Promi-Friseur Udo Walz und liefen über den Roten Teppich. Abgerundet wurde das glamouröse, von Travel Art entworfene Programm mit zwei Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel am Ku´damm.

© Foto: Privat
© Foto: Privat

MÄRZ 2017 - LIMA

7th WORLD CONGRESS FOR SOFTWARE QUALITY vom 20. bis 22. März in Lima, Peru

 

Der 7. WCSQ fand vom 20. – 22. März im JW Marriott Hotel in Lima Peru statt. Mehr als 400 Softwareexperten aus über 30 Ländern fanden sich für drei Tage voller spannender Keynotes, intensiven Sitzungen, praxisbezogenen Tutorials und Workshops zusammen. Das Leitthema der Konferenz stand unter dem Motto „Software Quality meets IoT“. Begleitet wurde das Programm von einer Ausstellung mit über 20 Sponsoren sowie einem landestypischen Social Event. In Zusammenarbeit mit der iSQI Group und dem HASTQB wurde der Kongress (das Programm, die Ausstellung, das Social Event und das Handling vor Ort) organisiert, die Europäische Delegation betreut sowie ein Rahmenprogramm - u.a. mit einer Tour zum Macchu Picchu - geplant.

© Foto: Privat
© Foto: Privat